News - 2020


16.12.2020

Ein bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu. Corona hat uns alle gefordert und in kurzer Zeit unsere Lebenssituation verändert. Umso mehr freut es mich, eine schöne Neuigkeit mit euch teilen zu dürfen: Michelle geht es nach den schweren Zeiten mit mehreren Operationen und gefährlichem Gewichtsverlust endlich wieder besser. Nicht mehr Schlucken zu können, nicht einmal mehr den eigenen Speichel, ist ein Verlust an Lebensqualität und nach wie vor eine grosse Herausforderung für Michelle. Dank ihrem «Jim-Knopf», wie sie den neuen PEG-Button (Magensonde) liebevoll nennt, hat Michelle endlich wieder zugenommen und ihre alte Kraft zurückgewonnen. Mehr denn je ist sie nun voller Tatendrang und auf der Suche nach einem Vierbeiner, der sie zukünftig durch die Welt trägt und das eine oder andere Turnier mit ihr erobert. Michelle hat ihre Ansprüche und Wünsche für das zukünftige Pferd im untenstehenden Dokument formuliert. Wir sind uns bewusst, dass die Ansprüche an das neue Pferd sehr hoch sind, aber Michelle wäre nicht Michelle, würde sie nicht an Wunder glauben. Allen Anforderungen und Wünschen zu trotz, schlussendlich muss es einfach funken. Bitte meldet euch, solltet ihr ein Pferd kennen, das zu Michelle passt! Ein entsprechender Hinweis wäre ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk!

Silken Reins wünscht euch schöne und ruhige Festtage, auf dass das nächste Jahr für uns alle wieder viele positive Veränderungen mit sich bringt. Ein grosses Dankeschön für alle Unterstützung, die wir auch dieses Jahr wieder erfahren durften!

Bleibt hoffnungsvoll und guten Mutes, pferdestarke Grüsse,

das Silken Reins Team

Download
Wunschzettel Pferdepartner M.Zimmermann_
Adobe Acrobat Dokument 439.1 KB

05.10.2020
Rückblick auf einen pferdestarken Sommer mit Senior Malageña
Mit grosser Dankbarkeit darf ich auf wunderschöne Stunden und Momente mit meinem Senior-Herzenspferd Malageña zurückblicken. Der 27-jährige Schimmel hat vielleicht gespürt, dass ich ihn nach dem Verlust von Destinio und den vielen, sehr schweren Operationen auch nach 20 Jahren gemeinsamer “Pferdeehe“ mehr denn je gebraucht habe. Er trägt mich nochmals, ohne mit der Wimper zu zucken, über Stock und Stein. Dies war aber auch nur dank meinem super, langjährig eingespielten Frauenteam der Fall, das mit ihm liebend und konsequent gearbeitet hat und ihn auch gesundheitlich fit hielt. Ich bin unendlich dankbar und schaue zuversichtlich in die Zukunft. Gleichzeitig ist mir bewusst, dass jeder Tag mit Malageña ein Geschenk ist und er auch seine altersbedingten Schwächen hat. Trotz meines leichten Gewichts soll er mich nicht mehr ewig auf seinem Rücken tragen müssen. Daher bin ich weiter auf der Suche nach einem Nachfolge-Pferd und vor allem einer Person, die bereit ist, sowohl mit mir zusammen und als auch alleine, nach den nötigen Grundprinzipen 3-4 Mal die Woche mit dem Pferd zu arbeiten. Ich bin auch offen für die Möglichkeit, mich in Form einer Reitbeteiligung bei einem bestehenden Mensch-Pferd-Team einzubringen, wenn alles zusammenpasst.
Auf einen pferdestarken Winter und goldenen Herbst
Michelle

06.06.2020

Happy Birthday Destinio!

Zum Geburtstag von Destinio hat sich Michelle auf den Weg ins Graubünden gemacht und ihrem ehemaligen Weggefährten einen Besuch abgestattet. Vielen Dank an Andrea Bachmann und Janine Grob mit ihrer Familie für dieses Wiedersehen und die schönen gemeinsamen Stunden. Destinio geht es gut, er hat seine Menschen gefunden! Silken Reins wünscht dem nun 7-jährigen grossen «Schoggibueb» weiterhin alles Gute!